Tyra nach 6 intensiven Tagen via Lebenfalle gesichert

Sicherungen 2022

Wir konnten gestern die entlaufenen Tyra nach 6 intensiven Tagen via Lebenfalle sichern ♥️.
Zu einem Bericht fehlt leider momentan die Zeit.
Aber ich muss hier kurz was los werden .
Unser größter Dank , der geht momentan ganz klar an Sonea Spanien, Katja Blaschczok mit Manuel.
Ihr lieben ohne euch , hätten wir Tyra niemals so schnell gesichert.
Ihr habt immer sofort reagiert und habt bei Sichtung direkt Futterstellen eingerichtet.
Wahnsinn was ihr drei die letzten Tage geleistet habt ♥️♥️♥️.
Ich denke hier haben wir neuen Zuwachs im Team 😂🤣🥳🥳🥳🥳🥳.
Aber was auch erwähnt werden sollte und muss ☝️☝️.
Ein unendliches „Danke“ geht an die Bürger von Frankweiler und Albersweiler.
Es ist so toll wie diese Menschen reagiert und agiert haben.
Keiner hat sie gejagt, niemand hat sie probiert einzufangen.
Alle hatten nur ein gemeinsames Ziel 💪♥️. Tyra soll bitte von den gefährlichen Straßen und endlich in Sicherheit sein.
Respekt an die Menschen dieser beiden Orte.
Auch ein Danke an den Anwohner der unmittelbar in der Nähe des Standortes der Falle wohnte.
Er sagte uns ohne Zögern zu, dass wir zu jeder Tages und Nachtzeit , seine Garage zum umladen von Tyra benutzen dürfen ♥️♥️♥️♥️
Tyra geht es sehr gut und sie hat ihren Ausflug unbeschadet überstanden 🙏.
Wir wünschen ihr und ihrem Besitzer ein tolles Leben ♥️♥️♥️♥️
Ach ja Angelika 😂🤣. Du warst unser ganz besonderer Fang in der ganzen Aktion 😂🤣( ich hoffe du kannst mir das Video verzeihen 😂🤣🙈)