Tiba gesichert

Sicherungen 2020

Tanja Axmann berichtet auf Facebook:

Hund gesichert 😍

Heute morgen um 4:35 kam die Nachricht!! FANG!! 💪💪

Seit 8 Wochen lief „Tiba“ im Umkreis von Schmelz, Düppenweiler und Reimsbach umher.

Seit knapp 4 Wochen war unser Team involviert. Trotz widriger Umstände ( Bewusste Gegenfutterstellen, Massiven Störungen in der Nacht in Form von hupenden Autos und rufenden ,mit Taschenlampen umher laufenden Leuten, welche sogar zu einem Polizeieinsatz führten) kam heute morgen die erlösende Nachricht.

„FANG „

💪 Hund gesichert😍

Das ganze Team war total aus dem Häuschen. TIBA war seit Januar unterwegs.

Dann die Ernüchterung… Chip ausgelesen… Es ist NICHT TIBA😥

Auf der einen Seite die Erleichterung, dass ein Hund gesichert ist, der seit mindestens 8 Wochen umherirrt…. auf der anderen Seite die Enttäuschung, dass es nicht Tiba ist 😔💔.

Aber wir sind sehr froh, dass wir diese süße Maus sichern konnten und somit weitere Gefahren für Mensch und Tier abwenden konnten.

Unser besonderer Dank geht an den Jagtpächter „Herrn Casper“ , der uns alle erdenkliche Hilfe zukommen ließ und die Besitzer des Valentinushof, die uns ohne Zögern auf ihrem Hof in unseren Autos zu übernachten erlaubt haben und auch sonst jede Hilfe zugesichert haben..

Ohne deren bedingungslose Cooperation mit unserem Team ,wäre die Sicherung so schnell nicht möglich gewesen.

Am Ende bleibt die Sicherung eines unbekanntes Hundes, der dem Tierheim übergeben wurde, und die Frage: WO IST TIBA??

Danke im Namen des gesamten Teams ♥️♥️♥️