Sicherungsbericht Berry

Sicherungen 2021

Entlaufen am 23.05.21 gesichert am 26.05.21

Berry entlief seinen am 23.05 durch einen unglücklichen Moment durch die Haustüre .
Am nächsten Tag mittags erhielt ich den Anruf von seinem Besitzer , mit der Bitte um Hilfe .
Sofort machte ich die Erstberatung und erstellte mit meinem Team zusammen eine Whats App Gruppe .
Ich wollte an dem Tag zusammen mit Anki los um Futterstellen für den frei laufenden Hund in Rheinstetten zu machen.
Und wir mussten hierfür noch alles vorbereiten.
Also bat ich Manuel und Verena in der Gruppe alles nötige zu veranlassen und auch ein Auge auf alles zu haben.
Manuel stellte sofort unsere Videos ein und stand mit Rat und Tat zur Seite.
Berry schien sich auch noch in der näheren Umgebung aufzuhalten.
Also wurde alles umgesetzt. Zuhause zugänglich, Spur legen und warten.
Leider hatten die Besitzer keine Möglichkeit an eine Wildkamera zu kommen.
Was ich aber erst etwas später erfuhr.
Die Futterstellen hatten sich erledigt , da der Hund in Rheinstetten gerade gesichert wurde als wir ankamen.
Wir hielten sofort an und besprachen alles mit der Polizei .
Wir brachten den kleinen ins Tierheim und halfen bei der Versorgung der weit über 60 zecken.
Dabei beschlossen Anki und ich, da wir ja jetzt auch 40 Liter Leberwurstwasser übrig hatten 😂🤣🙈.
Wir fahren danach Heim und werden alles an Kameras vorbereiten und ins Pfinztal zu Berry fahren.
Vor Ort angekommen machten wir uns ein Bild und beschlossen das Haus mit 3 Live Kameras und einer Reolink zu versehen .
Damit wir sehen aus welcher Richtung kommt er und geht er überhaupt über die Terrasse ins Haus.
Er ist nämlich zur Haustüre entlaufen, die aber nur über Metalltreppen zu erreichen ist.
Wir waren uns einig, diese wird er niemals ins Hause hoch laufen.
Anki hängte alle Cams während ich meinen Leberwurstexpress bereit machte um Schleppen zu ziehen.
Wir waren soweit mit allem fertig und schauten uns nochmal oberhalb des Hauses um ,wo Berry aller Wahrscheinlichkeit nach her kommen würde.
Wir hingen dort oben an ein ruhiges Plätzchen eine Kamera, da wir vermuteten das er durch ein Loch im Zaun auf ein super tolles , ruhiges Grundstück laufen würde und es als Ruheplatz benutzt.
Als wir wieder am Haus ankamen , berichtete uns Thomas der Besitzer .
Berry wurde gerade gesehen ,auf der ganz anderen Seite des Ortes .
Wir machten ihm Mut und erklärten ihm, dass dies absolut nichts zu heissen hat.
So richtig wollte er uns nicht glauben, hatte ich den Eindruck 😂🤣. Was aber absolut verständlich ist.
Es war alles vorbereitet und wir fuhren nach Hause.
20:07 das erste Bild oben am Wald von der Kamera.
Gespannt schaute ich mir das Bild an.
Enttäuscht das es nicht Berry ist, aber auch fasziniert von dem was ich sah 🤩♥️.
Einen wunderschönen Fuchs der wohl extra für die Kamera parat stand 🥰.
Leider erfuhren wir auch, dass Menschen rum laufen und nach Berry rufen😭.
Dies kann eine Sicherung echt zerstören.
Gott sei dank haben wir Melanie im Boot 💪.
Sie geht sofort raus zu den Leuten und klärt sie auf.
Puh erstmal wieder Ruhe 🙈
Abends um 22:41 Uhr kamen weitere Bilder von der oberen Stelle am Wald.
Leider sagen wir darauf nicht wirklich was, außer der Pflanze die von der Kamera fokussiert wurde 🙈.
Also könnte es alles sein, der schöne Fuchs , die Pflanze die ausgelöst hat, oder eben Berry 🙄.
Und plötzlich 22:43 Uhr Bilder von der Kamera auf der Terasse .
Berry 💪🤩.
Er hat den Napf auf der Terrasse leer gefressen mit ein wenig Futter drin.
Weg war 🙄🙈.
So ein Mist, er traute sich nicht ins Haus.
Schnell war klar, er ist sehr unsicher und sollte er ins Haus gehen, darf kein Fehler passieren.
Wir instruierten nochmal Thomas , sollte er die Tür nicht schließen können, muss er ihn ziehen lassen 🤨.
Jeder Fehler könnte dazu führen das er nicht wieder kommt.
Wir legen wieder etwas Futter in den Napf und warten ab.
Wir beschließen die Reolink ins Haus zu legen damit wir sehen wie weit er eventuell rein geht.
Um 1:08uhr kommen wieder Bilder .
Wieder Berry 💪.
Yes ich schalte sofort auf sie Reolink , aber es dauert eine Weile und tatsächlich, er geht ins Haus .
Wir alle voller Anspannung, schauen dem kleinen Kerl 10 min zu, wie er sich in dem
Raum bewegt.
Leider keine Chance die Tür zu schließen.
Also müssen wir ihn ziehen lassen 🥲.
Thomas erzählt uns, dass der junge Mann beim Besuch im Haus , den Teppich markiert hat 😂🤣
Am nächsten Tag kommt er weitere 4 x mal ans Haus und ist oben am Wald auf unserer Kamera.

Wir beschließen gemeinsam das wir zweigleisig fahren werden.
Heißt wir bauen unsere Fallentür ins Haus ein und stellen gleichzeitig die Falle.
Falle 😳🙈. Unsere neue Falle ist nicht einsatzfähig da der Magnet abgerissen ist und wir ihn auf die Schnelle nicht reparieren können🙈.
Dies stellten wir leider erst beim aufladen fest 😭.
Die andere Falle geparkt in Worms, falls wir sie schnell für Buddy bräuchten.
Gott sei dank war Anki sehr früh wach , trotz Nachtdienst.
Kaum geschlafen sagt sie sofort.
Ich fahre nach Worms hole die Falle und bringe sie im Anschluss nach Pfinztal.
Dann kannst du , sagt sie 🤩 , alles für die Fallentür richten und einkaufen gehen für die Bestückung.
Ein Riesen Dank hier nochmal an dich Anki 😘, was würde ich ohne dich nur machen 🙈.
Yes 💪.
Manuel tüftelt derweil aus wie er die Fallentür am besten ins Haus einbaut.
Da dies etwas komplizierter sein würde.
Während wir alle voller Hoffnung und Elan sind, kommt ein Bild der oberen Kamera.
Gassigänger.
Puh Glück gehabt , dachten wir .
Weit gefehlt.

Kurze Zeit später ein Bild von Berry wie er panisch genau aus diesem Loch im Zaun heraus kommt 😳.
Danach ein Bild von den Gassigängern , sie kommen samt Hund aus diesem Loch 🙈.
Wir möchten nichts unterstellen aber es hatte den Anschein als haben sie aktiv nach Berry gesucht 😭.
Ich machte mir Sorgen ob er jetzt überhaupt wieder kommt.
Einen Hund an seinem Ruhe oder Schlafplatz zu stören ist fatal.
In Pfinztal angekommen haben Manuel und Verena schon angefangen alles für den Einbau der Tür vorzubereiten.
Wir luden aus und Ruck zuck war die Tür eingebaut.
Jetzt hieß es die Falle stellen.
Die Stelle hatten wir uns schon vorher überlegt .
Oben in der Nähe des Zauns , direkt in seinen Laufweg.
Wir stellten die Falle und bestückten sie mit Leckereien.
Besprachen uns noch , was passiert wenn er in der Falle.
Der nette Nachbar von Thomas stellte uns zu jederzeit die Garage zur Verfügung und Melanie brachte eine Box und Sicherheitsgeschirr das wir dort direkt in der Garage deponierten.
Wir verabschiedeten uns und waren guter Dinge.
Und was passiert in der Nacht 🙄.
Richtig , nichts.
Anki hatte Nachtdienst, Tina und ich Frühdienst .
Kaum geschlafen weil ich ständig auf die Kameras schaute , machte Ich mich fertig zur Arbeit.
Tina und ich sprachen und regten uns auf , weil er wahrscheinlich durch diese Störung nicht kam .
5:06 Uhr , plötzlich ein Bild an der Falle.
Ich gehe drauf und sehe Berry 🤩🤩🤩.
Ich wollte auf die Reolink gehen und hatte gar keine Chance mehr dazu 😂🤣🙈.
Denn sofort kam die Meldung des Fallenmelders „Fang“.
Also so schnell wie er in die Falle ist, hat er sich wahrscheinlich den Kopf am Ende angeschlagen 😂🤣.
Berry ist gesichert 💪🥰♥️.
Und nun 😳.
Mein Kopf rattert, wer holt ihn aus der Falle?
Manuel und Verena können nicht .
Melanie auch nicht 🙈
Tina und ich im Frühdienst auf dem Weg zur Arbeit 🙈.
Anki hat Nachtdienst und um 6:00 erst Feierabend und noch dazu bestimmt kaputt 🙄.
Aber wieder mal habe ich die Rechnung ohne meine liebe Anki gemacht ♥️.
Sofort der Anruf, Tanja ich fahre nach dem Dienst dort hin und hole ihn raus.
Ich bin sprachlos und unendlich dankbar.
45min einfache Fahrt nach dem Nachtdienst , mal eben so.
Anki an dieser Stelle nochmal von Herzen danke für deinen grandiosen Einsatz 😘💞.
Anki holt Berry aus der Falle und bringt ihn sicher in die Wohnung.
Berät die Besitzer nochmal , zwecks Verhalten in der nächsten Zeit und fährt müde und kaputt nach Hause 🙈.
Berry ist wohlauf und ist froh wieder zuhause zu sein.
Danke an alle Sichter 🙏
Danke an den Jagdpächter der uns freie Hand lies🙏.
Danke an die Besitzer und die Pflegestelle für das Vertrauen in unsere Arbeit ♥️
Und wieder mal ein mega Dankeschön an mein ganzes Team. Ihr seid einfach grandios 💞💞