Sicherung der besonderen Art

Sicherungen 2020

Tanja Axmann berichtet:

Ein Bäääääääähhhhhhmmmmmmmmm der besonderen Art 😂🤣💪💪♥️♥️♥️♥️

Wer mit der Axmann unterwegs ist, erlebt was 😂🤣

Wir verabreden uns mit Fabienne um für die entlaufene Trixi eine Futterstelle einzurichten .

Vor Ort angekommen , steigen wir aus den Autos und wollen uns bereden.

Wir parken an einem Weiher und sehen das dort zwei Damen völlig aufgeregt am Weiher hin und her laufen.

Wir fragen was los ist 😱

Die eine Dame berichtet , dass der Hund schon 30min drinnen ist und einfach nicht raus kommt. Er schwimmt den Enten hinterher .

Die Besitzerin zieht alle Kleidung aus und will zum Hund schwimmen, erreicht ihn aber nicht, da er immer wieder weiter schwimmt und logisch viel schneller ist.

Plötzlich sehe ich , der Hund geht dauernd unter, er hat nicht mehr viel Kraft.

Schnell ist klar, wir müssen in diesen Tümpel und den Hund retten.

Gesagt getan. Hose, Schuhe, Socken aus

Tina viel schneller am Wasser wie ich, springt sofort rein und ich warte in Unterhosen am Rand ab 😂🤣( bin ja nicht blöd 💪🥰) .

Tina kann Gott sei dank an der Stelle wo sich der Hund befindet , laufen und muss nicht schwimmen.

Sie erreicht den Hund und ich kann mit Gott sei dank wieder alle meinen Sachen anziehen 😂🤣.

Ok ich weiß ich bin gemein, der Hund ist Safe und ich muss sofort erstmal das Handy zücken bevor ich Tina den Hund am Rand abnehme.

Eine Seele gerettet 💪♥️♥️♥️

Und hoffentlich ist nen schnellen Erfolg für Trixi.

Tina du warst echt mega geil . Danke das ich nicht in diese Brühe musste