Bääääähhhhmmmm 4000

Tanja Axmann berichtet auf ihrem FB Profil

Heute möchte ich euch unsere neueste Erfindung in Sachen Hundesicherung vorstellen 🥳.
Entstanden ist diese Idee daraus , dass wir vorher immer unsere Fallentür in eine Haustüre eingebaut haben.
Hier haben wieder das Problem war, dass wir nur 1 Meter Höhe als Durchgang hatten und es für einen Hund eine Riesen Veränderung wäre.
Noch dazu kommt die Größe des Hundes .
Gemeinsam mit Manuel redeten wir öfters darüber .
Und was soll ich sagen ……..
Unser „Mc Gyver“ , so nennen wir ihn mittlerweile im Team , hat es geschafft uns mal wieder sprachlos zu machen.
Der Bääääähhhhmmmm 4000 wird an die Haustüre gebaut und die Besitzer können sich schlafen legen und der Hund sichert sich quasi selber ☝️💪🥳.
Manuel du bist wirklich der absolute Knaller.
Wieder einmal tausend dank für all deine Mühe und dein Engagement für die Hundesicherung ♥️♥️♥️
Im Bild seht ihr das es nicht viel braucht den Bääääähhhhmmmm 4000 aufzubauen 💪