Amy konnte heute Morgen gesichert werden

Amy konnte heute Morgen gesichert werden!
Ich bedanke mich bei Tanja Axmann und ihrem gesamtes Team (Tina Riggers, Familie Bühl, Sabine u.v.w.) von https://www.hundesicherung-pfalz.de/ sowie Annette und Manni, sowie dem Gutshof „Bärenfarm“. Auch Tanjas Mitbewohnerin die ohne mit der Wimper zu zucken die Wildkameras zu uns vor die Haustüre brachte!
Ohne euch wäre Amy immer noch auf Polchs Straßen unterwegs.
Ein riesengroßes DANKE
An Amys Fall sieht man auch wie wichtig es ist sich im Falle eines entlaufenden Hundes schnellstmöglich an professionelle Hundesicherungen zu wenden und auch deren Ratschläge zu befolgen!
Auch die Polcher Mitbürger haben uns einfach unsere Arbeit machen lassen und sogar den wichtigsten Teil der Sicherung – die Sichtungen – ohne Amy selber einfangen zu wollen einfach nur gemeldet.
Auch dafür DANKE das ihr Amys Entlaufen nicht zu „Söckchen 2.0“ habt werden lassen.
Wenn Tierschutz Hand in Hand läuft und keiner aus egoistischen Befindlichkeiten im Alleingang alles erreichen möchte – so gehört sich das!
Wahren Tierschutz erkennt man an der Sozialkompetenz der Tierschützer im Umgang mit zu den Tieren gehörenden Menschen!
Für mehr mit anstatt gegeneinander!
Anne Kreier (Quelle – Facebookprofil)